Startseite | Impressum | Kontakt | Sitemap

Fastenbegleitung

Fasten ist eine wirksame Methode, um den Körper von Stoffwechselrückständen zu befreien. Die Selbstheilungskräfte werden beim Fasten angeregt und gestärkt. Die Organe des Körpers können regenerieren und das Immunsystem wird gestärkt. Die Fastenkur im Stift Urach bietet ein mildes Fasten an nach F.X. Mayr mit täglicher medizinischer Begleitung durch Angela Failing-Striebel. Kautraining und häufige Trinkzeiten dienen zur Reinigung des Magen-Darm-Trakts. Tägliche Gymnastik und Wanderangebote fördern Fitness und bauen die Muskulatur auf. Angela Failing-Striebel leitet die täglichen Gesprächsrunden mit Informationen zum Stoffwechsel und aktuellen Gesundheitsthemen.Zum täglichen Rahmenangebot gehören die Morgen-Mittag- und Abendandachten des Stifts..
weiterlesen...

Ernährungsberatung

Grundsätzlich unterscheide ich zwischen Vitalstoffen ( Vitaminen - Enzymen - Phytostearinen ) die aus Pflanzen und Früchten gewonnen wurden aus biologischem Anbau und künstlichen Stoffen, die im dem Labor erzeugt. Das deutsche Bundesministerium für Gesundheit unterscheidet nicht ob das Endprodukt "Vitamin" künstlich im Labor gemischt wurde oder von einer Pflanze abstammt.Die Bezeichnung für das Kunst-Labor-Produkt ist bioidentisch, weil es von seiner chemischen Struktur identisch ist zur Gewachsenen Struktur.
Beispiel des Vitamin C Bedarf eines Erwachsenen: Das Bundesministerium für Gesundheit hält einen täglichen Bedarf von 70mg Vitamin C für die Gesundheit für nötig um Mangelsituationen zu verhindern. Angenommen Sie essen während einer Kirschenzeit 750 Gramm frische Kirschen vom Baum, so liegen Sie mit dem täglichen Vitamin C Bedarf deutlich über den empfohlenen 70 mg Vitamin C- Tagesbedarf. Laut Angaben zur Süßkirsche aus der" Lebensmitteltabelle für die Praxis" von "Der kleine Souci - Fachmann - Kraut" (herausgegeben von der deutschen Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie 3. Auflage) enthalten 1oo Gramm Süßkirschen 15mg Vitamin C. Das im Beispiel: 750 Gramm Süßkirschen enthalten 112,5 mg Vitamin C. Sie werden von diesen gewachsenen Vitaminen keinerlei Nebenwirkungen bemerken. Nehmen Sie aber ähnlich hohe Dosen Labor- Vitamin C (Ascorbinsäure) zu sich, kann ihre Verdauung schnell mit Durchfall reagieren.
Gewachsene Strukturen unterliegen einem ständigen Prozess der Veränderung. Sie wandeln sich von unreif in überreif und können faulen. Unser Stoffwechsel nutzt dies um im Verdauungsprozeß das heraus zu filtern was nützlich ist. Künstliche Labor-Vitamine sind auch in der Verdauung chemisch stabil, und werden unverändert ausgeschieden.
In der Beratung ergänze ich meine Therapie mit den Nahrungsergänzungen, die ausschließlich aus gewachsenen Produkten stammen und die innerhalb kurzer Zeit gefrier-getrocknet behandelt wurden. So ist eine optimale Vitalstoffqualität gewährleistet die der Körper bioverfügbar aufnehmen kann.
Mit Hilfe der radionischen Analyse ist mir möglich individuelle Ernährungstest durchzuführen. Das Testergebnis zeigt die auf Lebensmittel , Gewürze und Tees an, ihre Gesundheit fördern.